Der Kurs dauert zwei Tage (9:00 – 17:00 Uhr) via Zoom und kostet 850 CHF pro Person. Ein Lehrer für maximal 6 Personen und zwei Lehrer für 7 bis 12 Personen.

Beschreibung

Nach Abschluss dieses Kurses sind die Teilnehmenden in der Lage komplexe Projekte mit QGIS umzusetzen. Sie kennen Eigenschaften von verschiedenen Datenformaten wie Postgis und GeoPackage, sind fähig Workflows zur Geodatenverarbeitung mit Verarbeitungswerkzeugen zu konfigurieren, Publikationen mittels Drucklayouts zu erstellen, Interlis Daten zu im-/exportieren und Zeichenwerkzeuge für die Konstruktion zu verwenden. Weiter können sie Ausdrücke schreiben und kennen deren Einsatzorte in QGIS.
Am Ende des Kurses ist Zeit für individuelle Fragen reserviert.

Programm 1. Tag

  • QGIS Versionen, Entwicklungsprozess und Organisation
  • Wichtige QGIS Plugins
  • Datenaustausch mit GeoPackage
  • Ausdrücke, deren Aufbau und Einsatzorte
  • Konfigurieren von QGIS und Verwenden von Profilen
  • Umgang mit ausgewählten Basiskarten (u.a. QuickMapServices, Vector Tiles), Drucken, etc.

Programm 2. Tag

  • Effizientes Editieren und Arbeiten mit der PostGIS-Datenbank (u.a. Views)
  • Prüfen und Exportieren nach Interlis
  • Workflows aufbauen mit Verarbeitungswerkzeugen und der graphischen Modellierung
  • DB Manager
  • Infos betreffend an QGIS mitzuarbeiten

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in QGIS. Entsprechend Einsteigerkurs. Datenbankgrundkenntnisse von Vorteil.
Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

Zertifizierung

Dieser Kurs wird durch eine von QGIS anerkannte Organisation durchgeführt. Die Zertifizierung der Kursteilnehmer ist in den Kurskosten inbegriffen.

Software

Installation von QGIS für Windows, macOS oder Linux https://download.qgis.org

  • Wir verwenden die aktuell neuste LTR Version 3.10.4.
  • Es müssen keine Plugins vorinstalliert werden.

0 Comments

Laisser un commentaire